Sie sind hier

scientific_working

Literature search and reference management

Monday, 15.01.2013, 18:00 Uhr in O2

Talk given by Martin Dräxler

 

Gut vortragen! Aber wie?

Mittwoch, 19.01.2011, 18:00 Uhr in D2

Talk given by Dr. Harald Selke

Technische Umsetzung mit LaTeX

Montag, 17.01.2011, 18:00 Uhr in A1

Talk given by Olaf Bonorden

Im wissenschaftlichen Bereich ist die Satzsprache LaTeX ein Standard. Dies begründet sich in den hervorragenden Möglichkeiten der Sprache z.B. beim Setzen von Formeln. Allerdings fällt es vielen Anfängern in unserer WYSIWYG-gewohnten Zeit schwer, den Einstieg in dieses System zu finden. Der Vortrag soll bei den ersten Schritten in LaTeX helfen und zeigen, wie einfach es sein kann, wissenschaftliche Arbeiten zu gestalten.

Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten

Mittwoch, 12.01.2011, 18:00 Uhr in D1

Talk given by Werner Roth

Dieser Vortrag wird sich mit den gestalterischen Aspekten wissenschaftlicher Arbeiten auseinander setzen. Wichtigster Punkte ist hier die Auswahl passender Effekte, um eine gut lesbare Arbeit zu erhalten, die es schafft wichtige Punkte gut zu akzentuieren ohne zusammengewürfelt zu wirken.

Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten

Montag, 10.01.2011, 18:00 Uhr in D1

Talk given by Dr. Harald Selke

Während dieser Veranstaltung wird primär der inhaltliche Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten (speziell Studien- und Diplomarbeiten) vermittelt werden. Wichtige Fragen sind hier, wie wissenschaftliche Arbeiten zu gliedern sind, wie die relevanten Inhalte extrahiert werden können bis hin zu den benötigten Verzeichnissen.

Technische Umsetzung mit OpenOffice

2011

Talk given by Werner Roth

Dieser Vortrag wird nicht mehr angeboten. Wir halten hier lediglich die Folien einer früheren Durchführung dieser Reihe verfügbar. In diesen Folien wird dargestellt, wie eine wissenschaftliche Arbeit in OpenOffice.org umgesetzt werden kann. Diese Veranstaltung basiert auf den obigen Veranstaltungen. Ziel ist es, die Arbeiten so entwerfen, dass das Schreiben der Arbeit unabhängig vom Gestalten stattfinden kann.

Seiten

RSS - scientific_working abonnieren